shadow

Kleiderbörse, Einweihung der Natureck-Terrasse & mehr: Ereignisreicher Endspurt im Kindergartenjahr

Die letzten Wochen unseres Kindergartenjahres vor der Schließzeit im Sommer waren von einer Reihe besonderer Ereignisse geprägt:

Den Auftakt machte Ende Juni zunächst die Springbrunnen-Kinderkleiderbörse. Corona bedingt hatte sie rund zwei Jahre nicht stattfinden können. Viel zu lange, so empfand es ein tatkräftiges Team um Bianca Köhler & Johanna Volkmann und organisierte mit großem Einsatz eine Sonder-Sommer-Kleiderbörse. Sehr zur Freude großer und kleiner Kunden, die sich rechtzeitig zur Urlaubssaison noch zahlreiche Schnäppchen sicherten.

Und auch wenn die Besucher- und Umsatzzahlen der traditionellen Frühjahrs- und Herbstbörsen noch nicht wieder erreicht wurden: Die Beteiligten waren zufrieden mit einem kleinen, aber feinen Wiedereinstieg, der Vorfreude weckt auf den Herbst. Denn am 8. Oktober soll es möglichst weitergehen, dann wieder mit Herbst- und Winterkleidern.

Am ersten Tag der Schulferien folgten dann gleich zwei weitere Highlights.

Der Jugendclub Berthelsdorf hatte, wie in den Vorjahren, auf dem JMEM-Gelände vor unserem Kindergarten eine ganze Reihe toller Hüpfburgen aufgebaut. Vormittags exklusiv für unsere Kindergartenkinder; danach dann auch als Angebot für alle: Geschwister, Freundinnen, Eltern und Verwandte. Ein großer Spaß bei tollem Wetter.

Parallel dazu wurde nachmittags die neu gebaute Terrasse unseres Naturecks eingeweiht. Sie liegt in dem vom Springbrunnen betreuten Teil des JMEM-Außengeländes und bietet dort den Kindern unserer Naturgruppe einen sicheren Rückzugs- und Aufenthaltsort. Viele freiwillige Arbeitsstunden hatten Eltern, allen voran Thomas Jost, hierfür investiert; ein Einsatz, der sich sichtlich gelohnt hat und für den Simon Maak, Leiter des Springbrunnens, Thomas und seiner Familie herzlich dankte (Foto unten).

Im Rahmen einer kleinen Feier nahmen Eltern, Kinder und Erzieherinnen dann die Terrasse in Besitz und lernten dabei Susann („Susi“) Zimmer kennen. Sie soll künftig an der Seite von Gruppenleiterin Rebecca Gemmel (im Bild unten links) in der Naturgruppe das Springbrunnen-Team verstärken (eine ausführlichere Vorstellung folgt dann noch auf unserer Teamseite).

Und schließlich: Natürlich haben wir auch in diesem Jahr wieder Schulabgänger verabschiedet, neun ganz und gar einmalige Mädchen und Jungen. Und für die gab es, natürlich!, auch wieder ein Zuckertütenfest mit anschließender Übernachtung im Kindergarten. Dazu planen wir in Kürze hier noch einen gesonderten Bericht.

All das oben Genannte und noch vieles Wertvolle mehr, was täglich vor und hinter den Kulissen des Springbrunnens geschieht, wäre ohne das große Engagement vieler Ehrenamtlicher und angestellter Mitarbeiter nicht möglich.

 

Und daher, zum Beginn des wohlverdienten Urlaubs: DANKE an alle! Erholt Euch gut. Wir freuen uns auf‘s Wiedersehen am 15. August!