shadow

Modellvorhaben EKiZ: Erfolgreiche Zwischenbilanz

Im Frühjahr 2016 war der Springbrunnen von der Sächsischen Landesregierung als einer von insgesamt 31 Standorten in Sachsen für das Modellprojekt EKiZ ausgewählt worden. Dieses Vorhaben fördert Aktivitäten von Kindertageseinrichtungen, durch die Eltern in ihrem Erziehungsauftrag unterstützt werden, auch durch Kooperation mit anderen Trägern.

Nach einjähriger Projektlaufzeit bot ein Projektworkshop in Dresden Anfang Mai jetzt Gelegenheit zu einer Zwischenbilanz. Diese fiel durchweg positiv aus. Die Aufnahme des Springbrunnens in den Kreis der – oft deutlich größeren – Modellstandorte hat uns geholfen, unsere bisherigen Aktivitäten auf dem Gebiet der Elternarbeit systematisch auszuwerten und gezielt weiter zu entwickeln.  Das Vorhaben ermöglichte u.a. bereits die Anschaffung einer Sitzbank für Eltern im Außengelände (siehe Foto), hochwertige Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter/innen, Fachberatung sowie den fruchtbaren Austausch mit anderen Modellstandorten.  Es freut uns daher sehr, dass das Vorhaben fortgeführt werden soll, voraussichtlich über das Jahr 2017 hinaus. (ERGÄNZUNG: Inzwischen haben wir die Zusage erhalten, auch 2018 als EKiZ-Modellstandort gefördert zu werden!)

Ausführlichere Informationen zum Modellprojekt finden sich unter EKIZ-Sachsen