shadow

Geschafft – wir sind umgezogen!

Nun ist es wirklich soweit – der Springbrunnen ist zurück an seinem „Stammsitz“ in der Berthelsdorfer Str. 7!

Sehr viele haben in den letzten Tagen mit angepackt: Das Kindergartenteam samt Angehörigen, Mitglieder des Springbrunnen e.V., Kindergarteneltern, viele Mitarbeiter/innen von JMEM Hainichen, ja selbst der Hainichener Bauhof hatte zuvor geholfen – und so ist der Umzug des Springbrunnens aus seinem geräumigen Übergangsquartier in der Wiesenstraße jetzt tatsächlich geschafft.

Als die ersten Kinder heute früh im „Haus Neuland“ erschienen, erwarteten sie ein buntes Begrüßungsschild, Luftballons im Treppenhaus sowie ein Begrüßungs-Cafe für die Eltern – vor allem aber liebevoll eingerichtete, attraktive Räumlichkeiten und dankbare Mitarbeiter/innen, die froh sind, dass die für alle doch sehr intensive Umzugsphase ein Ende hat.  Im Außengelände sind zwar noch einige Restarbeiten zu erledigen, neue Abläufe müssen sich einspielen. Auch im Erdgeschoss, in das die neue Werkstatt Familie einziehen wird, ist noch zu tun. Aber über allem stehen schon jetzt Freude und Dank – für alle Helferinnen und Helfer sowie an Gott, durch die das  lange Zeit unmöglich Scheinende möglich wurde: Ein Neubau für den Springbrunnen.

Ein offizieller Festakt zur Eröffnung mit geladenen Gästen findet an diesem Wochenende statt. Am 1. Juni steht der Neubau dann ab 16 Uhr beim Tag der offenen Tür allen Interessenten offen.

Einige Fotos vom ersten Tag in den neuen Räumlichkeiten sollen in Kürze folgen.